Der Motor-Systems-Check

Die Analyse der elektrischen Antriebessysteme bezüglich ihrer Effizienz – der Motor-Systems-Check – geschieht in vier Schritten. Jeder Schritt wird von einem eigens entwickelten Software-Tool unterstützt, die sie unter Download jederzeit kostenlos herunterladen und nutzen können.

  1. Potentialabschätzung (Tool: SOTEA)
  2. Motorenliste              (Tool: ILI+)
  3. Messungen               (Tool: STR)
  4. Umsetzung               (Tool: Motor System Tool)

Das Resultat ist ein Soll/Ist Vergleich des elt. Energieverbrauchs, die nötigen Investitionskosten samt Payback sowie die Berechnung der Einsparungen (elt. Energie, Kosten) pro Jahr und während des gesamten Lebenszyklus.


Scriptum - Layout. Öffentlichkeitsarbeit. Web.